Samstag, 25. März 2017

You can leave your hat on

Moin,
Anfang Februar gab es gleich doppelten Partyanlass (so lieben wir das): erst ist C offiziell zur Mitzwanzigerin geworden und einen Tag spät hat L's Mom groß ins neue Lebensjahr gefeiert. Auf letzterem Geburtstag waltete das Motto "Kopfbedeckungen", das wir gnadenlos ausgenutzt haben, um uns verschiedenste Dinge auf den Kopf zu setzen. Ebenfalls gnadenlos ausgenutzt haben wir die Weinbar und eine Einwegkamera. Was bei so einer diabolischen Kombi rauskommt? Die Bilder sprechen.


C&L

PS: Aber Kinder, kennt euer Limit, ja?






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen