Donnerstag, 2. März 2017

Von alter Liebe und neuer Begierde


Hallo Freunde des pfiffigen Outfits,
heute ist es Mal wieder soweit und ich trete meine Liebe zu gebrauchter Kleidung breit. Wie oft habe ich sie schon verkündet: Im Rahmen meiner Bachelorarbeit, in Artikeln, in Blogposts. Doch ich werde nicht müde zu betonen, dass die Welt eines des Recyclen und Teilen sein sollte. Gebrauchte Kleidung gibt dem Zurückgelassenen eine zweite Chance, ist nachhaltig, oft unverwechselbar und besticht dazu auch meist noch durch Qualität und Preis. Klar, die perfekte Jeans (in diesem Bild mein Liebling „Molly“von Gina Tricot, die ich wirklich immer trage. Ehrlich: Wer einen Po in der Hose hat, sollte diese Hose tragen - es ist die einzige, die bei mir nicht rutscht und gut sitzt)) ist vielleicht nicht immer zweiter Hand zu finden, aber gerade den Oberkörper kann man ganz fantastisch in Secondhandkleidung hüllen. Besonders gerne mache ich das mit Pullovern und Blusen, denn gerade hier muss man sich nicht lange auf die Lauer legen, bevor nicht wieder ein Trend der letzten Jahrzehnte die Modeblogs und -ketten heimsucht. Und wenn das, was man gebraucht shoppt, mal nicht ganz in ist, finde ich das sogar noch großartiger. So wie meine geliebte Bandanabluse, die ihr vielleicht schon aus diesem Post kennt.

In dieses Outfit haben sich jedoch auch zwei neue Objekte eingeschlichen, ich gebe es zu. Zum einen ist mein absoluter Lieblingsmantel zu sehen, den ich nach langem Suchen im Monkisale ergattern konnte. Zum anderen könnt ihr ein weiteres Objekt meiner Begierde bewundern, um das ich ewig geschwänzelt bin: Die blau-grauen Nike Internationalists. Im Gegensatz zu den meisten Ausführungen dieses Modells ist mein neuer favorite sneaker ganz schlicht. Von Bequemlichkeit und Anpassungsfähigkeit an nahezu jedes Outfit (und meinen neuen Mantel!) brauche ich gar nicht anfangen.
Alt und neu, so mag ich das.
L 







Mantel Monki // Jeans Gina Tricot // Sneaker Nike // Bluse Second Hand // Schal Second Hand

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen