Mittwoch, 28. Oktober 2015

University Looks - Pt. II


Wie versprochen heute mein Look, der nicht unkommentiert bleiben kann. Aber fangen wir ganz von vorne an: Ich schreibe meine Bachelorarbeit über Secondhandkleidung und die verschiedenen Dimensionen, die dieses scheinbar simple Thema bereithält: Individualität, Identität und eben auch ... Nachhaltigkeit. Bedingt durch meinen Aufenthalt in den USA, vielen persönlichen Gedanken und einigen guten Reportagen geben mir große Modeketten mitunter ein mulmiges Gefühl. Wir sind durch Kambodscha gereist und schon seitdem kann ich kein Shirt "Made in Cambodia" mehr auch nur anprobieren. Nach und nach hörte ich auf zu Shoppen, war irritiert über die Fülle meines Kleiderschrankes, die ich nie hinterfragt hatte. Ich wollte den immer schneller verfallenden Trends nicht wie eine Katze der Maus hinterher jagen. Mode sollte endlich Bestand haben - deswegen wohl auch der Switch zu immer mehr schwarzer, grauer und weißer Kleidung. Dann der Plan: nur noch Secondhand kaufen. Mit Ausnahmen: Schlüpper, Söckchen, eine gut sitzende Hose - ich will bewusst einkaufen, das Gekaufte wertschätzen, aber mich nicht komplett einschränken. So bleibe ich nun seit circa März raus aus H&M, Zara und Co., kaufe fast ausschließlich Secondhand und sollte mir doch mal ein neues Traumteil in die Hände fallen, werden Produktionsstandort und Material gecheckt, bevor ich es überhaupt anprobiere.
Es ist Zeit, Verantwortung zu übernehmen, genau hinzusehen und vor allem: Bewusst zu kaufen. Was das alles mit diesem Look zu tun hat? Das Hemd ist gebraucht gekauft und mein momentanes Lieblingsalltagskleidungsstück (und es ist nicht mal schwarz!). Sehr süß dabei: Beim Kauf, bei dem ich auch einen überdimensionalen Pulli auf den staubigen Pult des Verkäufers legte, sagte dieser mit einem Schmunzeln und knuffigem Akzent "Isch weiß nisch, wieso die Mädels von heute nu' immer diese großen Sachen kaufe müsse!". Ähm, cause it's freakin' comfy?

Interessiert euch das Thema Nachhaltigkeit in der Mode? Wollt ihr mehr Secondhandstyles sehen? Das würde mich interessieren - denn spätestens jeder, der schon mal eine Bachelorarbeit geschrieben  hat, weiß: Das Thema liegt einem tatsächlich am Herzen. 

Best,






Kommentare:

  1. oh ich liebe secondhand hab letzt aufm flohmarkt auch so tolle sachen gefunden! leider ist es garn icht so einfach immer coole sachen zu finden und mein shoppingherz verführt mich auch sehr oft dazu neue sachen zu kaufen, die vielleicht nicht so gute quali haben, günstig sind usw. aber ich will ab november/dezember auch nur noch secondhand kaufen, außer basics die ich wirklich brauche haha also wirklich jetzt. zB ne geile hose oder schuhe. secondhand schuhe find ich nicht so prickelnd vor allem hab ich bisher auch noch nie die gefunden die ich haben möchte. man hat da meist bestimmte vorstellungen. also von daher go for it für einen secondhand post mit tipps und tricks, kann die dringend gebrauchen! :D bin letzten monat, also mit meinem ersten azubi gehalt nämlich komplett ausgerastet und schäme mich (fast) dafür! XD

    liebe grüße und ich schreib euch mal auf insta wegen nächster woche, ich freu mich so dermaßen das glaubt ihr nicht :D :D :D ich hoffe ich erfriere nicht ;) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hab ich eigentlich gesagt, dass ich den schal liebe? und das hemd mega cool ist, bin stolz auf dich das es nicht schwarz ist :D

      Löschen
  2. Oh wie cool, ich liebe Secondhand und Flohmärkte auch! Da fühlt man sich nach dem Kauf gleich ein bisschen besser! :)
    Toller Outfit übrigens. Steht dir wirklich hervorragend! :)

    Bei mir läuft momentan eine Blogvorstellung, ich würde mich sehr freuen, wenn du teilnimmst! :)

    Liebe Grüße,
    Alina von Cup of dreams

    AntwortenLöschen
  3. echt tolles outfit :) sieht gut aus!

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube, es gibt in dem Artikel viele wertvolle Informationen. Im Großteil stimme ich ihm zu. Anderen wertvollen Seiten, wo man auch immer was Interessantes erfahren kann, sind fenster-dekorplast.de??? Bitte geben Sie mehr Info.

    AntwortenLöschen