Donnerstag, 28. August 2014

Citycheck: Leipzig

Ihr Lieben, wir waren in Leipzig. Einfach mal rauskommen, das Angebot der neuen Fernbusfreiheit nutzen, lecker essen, viel laufen, auf anderem Boden tanzen. Hier sechs Gründe, warum man, ruhig auch unter der Woche, nach Leipzig muss. Obwohl uns von den lieben Leipzigern auch versichert wurde, dass das Wochenende partytechnisch noch viel mehr peppt.
1. Ab Braunschweig, wo wir ja zur Zeit meistens rumhängen, kann man für 8€ mit dem "Mein Fernbus" direkt zum Leipziger Hauptbahnhof - relativ schnell und echt günstig.
2. Leipzigs Architektur - prunkvolle Häuser mischen sich mit verfallenem Ostcharme. Wir haben gar nicht aufgehört, uns anzustupsen und "Schau mal das Haus!" zu sagen. Außerdem sind die Straßen meist breit gebaut wie McFit Pumper, eine willkommene Abwechslung zu den Gassen Bremens.
3. Plagwitz - ein "hipper" Stadtteil, der uns vorallem durch schöne Streetart im Gedächtnis bleibt. 
4. Eine süße Innenstadt, in der wir beide zu neuen destroyed Jeans gekommen sind - Bilder folgen! 
5. Tanzen am Dienstag - mit einer Flasche Wein auf dem Hotelbett flätzen, über das Leben und Ali Bumaye reden und dann mit der Bahn ins Stuk, einen Keller-Studenten-Club, fahren. Wir stehen ja heimlich drauf, peinliche Moves zu Mainstream-Musik zum Besten zu geben und das ging hier super. Das Tanzen war noch schamloser, denn wir kannten ja niemanden und das Bier kostet nur 2€ ... Den Late-Checkout im Hotel am Mittwoch mussten wir uns deshalb auch gönnen.
6. Die Universität - man schaut ja doch schon nach Masterstudiengängen und -städten, die in Frage kommen. Leipzig ist ganz vorn mit dabei, sogar für beide von uns. Eine fetzig-knorke (wollten nicht "cool" sagen) Stadt, eine modern sanierte Uni, die die Gammeluni Bremen wortwörtlich alt aussehen lässt und bezahlbare Mieten. Yes Leipzig, unsere Bewerbungen werden früher oder später eintrudeln. Mach dich gefasst!

Wart ihr schon ein Mal in Leipzig? Was sagt ihr: overrated oder wirklich "das neue Berlin, nur irgendwie kleiner und weniger pretenziös"?

Voll süß aber,

C&L



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen