Dienstag, 23. April 2013

Vier Stunden Schlaf

Wo sollen wir anfangen, wenn wir vom letzten Wochenende erzählen wollen? 
Vom supi Hotelzimmer direkt am Alex mit Blick auf den Fernsehturm? Vom Fernseher mit Aquarium und Enspannungsmusik, das uns stets freundlich begrüßte?

Dieses Bett konnte aufgrund von exzessivem Nightlife nicht genug genutzt werden // schade schoki
Oder doch lieber von den beiden Schätzchens, die wir direkt ins Herz geschlossen haben (siehe Friendship-forever-Bilder) und mit denen wir es geschafft haben, Samstagnacht nicht eine Minute zu schlafen (beziehungsweise doch: Lara hat es geschafft, beim Tanzen zu schlafen!)? Wir können auch vom Essen erzählen: American Diner, Tapas-Spanier, Steinofenpizza, Hotelfrühstück. 
Am besten waren aber eigentlich die unzähligen Lachanfälle - ob im hochkonzentrierten Workshop, auf der Kuppel, nachts aus dem Hotelfenster hängend oder beim Frühstück um sieben.

Es war perfekt und wir haben im hashtagopferstyle versucht, das ganze ein bisschen fest zuhalten!

Florence and Psy



Fertig, AABER Asianudeln und Vorfreude am Start
Sixties Diner

Paparazzibild von Psy
Kuppelding aus Glas und Goldlara






Harte Arbeit
VIP dies das



Cutes Gruppenbild mit cuten neuen Freunden im fluffy Hotelbett
Yummy





Für 7 Uhr morgens und dancing all night long noch ganz fresh
As if biatch

Kommentare:

  1. :D sach mal, wann kommen denn die fotos aus deiner gølďk3TTçh3n-cæmera?

    AntwortenLöschen
  2. Werden morgen in die Entwicklung gegeben. Wir sind gespannt!

    AntwortenLöschen